Dysphagie

Die Dysphagie ist eine Schluckstörung mit einer Störung des Transports von fester und/ oder flüssiger Nahrung vom Mund bis in den Magen. Sie tritt entweder isoliert oder in Kombination mit Dysarthrien bzw. Aphasien auf.

Eine Dysphagie zeigt sich meist durch häufiges Verschlucken mit darauffolgendem Husten oder Räuspern. Weitere Symptome könnten Gewichtsverlust und Fieber sein.

Häufige Fragen