Psychosomatische Therapie

In der Klinik Pirawarth behandeln PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, SportwissenschafterInnen, DiätologInnen und ÄrztInnen Burnout auf verschiedenen Ebenen mit dem Ziel das innere Gleichgewicht wiederherzustellen.

Die in unserem Haus angewendete Psychosomatische Therapie arbeitet, im Gegensatz zur Psychotherapie, mit direktem Körperkontakt. Atemübungen und Atemanleitungen sind Teil des Programms. Eine Behandlung aufgrund von Points & Positions nach Will Davis gründet sich auf eine Kombination aus sanfter Berührung und verbaler Arbeit.

Ein Konflikt kann sich auf der körperlichen Ebene, in der Körperhaltung, einem speziellen Atemmuster, der Muskelspannung, Gestik und Mimik ausdrücken. Um körperliche Blockaden zu lösen, werden gezielte Körper-, Atem- und Wahrnehmungsübungen, sowie eine bestimmte Massagetechnik verwendet.

Diese beeinflussen das Körper- und Kontakterleben in eine positive Richtung. Spannungen können abgebaut, die Stimmung und das Kontakterleben verbessert werden. Wir wollen Ihre körperlichen Kompetenzen wecken und Impulse geben, die Ihren Bewegungsspielraum erweitern und Ihren Lebensstil bereichern können.

Weitere Teile des Pirafit-Programms betreffen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Kreativität. Darüber hinaus stehen eine ganze Reihe von Einzeltherapien zur Verfügung wie Ayurveda-Behandlungen, Watsu®, Öldispersionsbäder nach Junge oder Cranio Sacrale Therapie.

Häufige Fragen