Rund um die Klinik

  • None

Die Pfarrkirche

Die mächtige, barocke Pfarrkirche wurde von 1754 bis 1756 errichtet. 

Die alten Wehrmauern und die eindrucksvolle Vorhalle beherrschen vom Kirchenberg weithin das Landschaftsbild. Im reichgeschmückten Kirchenraum erwecken besonders die künstlerisch wertvollen Altarbilder des Südtiroler Malers Michelangelo Unterberger Aufmerksamkeit.

Die Kirche wurde der Hl. Barbara und der Hl. Agatha geweiht. Unsere Pfarre gehört zu dem Vikariat „Unter dem Manhartsberg“ in der Erzdiözese Wien.

Häufige Fragen