Psychosomatik - Körper & Seele


Gestärkt durch die Krise

Was macht die Coronakrise mit uns?

Viele Menschen leiden unter der aktuellen COVID-19 Pandemie an einem erhöhten Stresspegel. Dies ist in erster Linie der Versuch eines gesunden menschlichen Körpers, auf den vermehrten Stress zu reagieren. Problematisch kann die Situation werden, wenn der Auslöser (sogenannter Stressor) andauert. Anhaltender Stress kann zu einer depressiven Symptomatik führen oder am Anfang einer Angststörung stehen. Daher ist es wichtig, diese von einer vorübergehenden Phase der Erschöpfung abzugrenzen. Sollten generalisierte Sorgen, Ängste, Konzentrationsstörungen eventuell auch in Zusammenhang mit Grübeln und Schlafstörungen über einen längeren Zeitraum als zwei Wochen vorliegen, ist es ratsam in einem ersten Schritt den Arzt seines Vertrauens zu konsultieren. Der Übergang zwischen „normalen“ und krankhaften Zuständen ist oft fließend, daher ist es unerlässlich, sich untersuchen zu lassen und weitere Schritte abzuklären.

Was bewirkt eine psychosomatische Rehabilitation?

Während einer psychosomatischen Rehabilitation in der Klinik Pirawarth bekommen Patient*innen die Möglichkeit, sich zu erholen und Kraft zu tanken. Sie können sich die nötige Zeit nehmen, um Bewegung, Ernährung, Körper und Psyche wieder ins Lot zu bringen. Durch Körper-, Atem- und Wahrnehmungsübungen werden Spannungen abgebaut, Symptome gemildert und Selbstheilungskräfte aktiviert. Das Psychosomatik-Team aus Ärzt*innen und Therapeut*innen vermittelt den Betroffenen auch Wissen und Strategien, wie sie mit Stress- und Belastungssituationen besser umgehen. Der Fokus liegt auf dem Erlernen von Selbstfürsorge sowie auf dem Wiedererlangen von Autonomie und Sozialkompetenz. So wird die viel zitierte „Resilienz“ gefördert, also die Fähigkeit, sich Herausforderungen und Veränderungen anzupassen.

Wie komme ich zur einer psychosomatischen Reha in der Klinik Pirawarth?

Erste Information und Beratung erhalten Sie von unserem Team der Reservierung unter 02574/2960-5120 von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 12:30. Sie können uns auch gerne schreiben an reservierung@klinik-pirawarth.at

Über die Reservierung können Sie auch einen Telefontermin für ein unverbindliches ärztliches Erstgespräch vereinbaren.

Unsere Angebote im Bereich der Psychosomatik und unsere Vertragspartner finden Sie weiter unten auf der Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

Häufige Fragen